Navigation

Neues Forschungs- und Entwicklungsprojekt im Forschungsbereich MOVE – Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsforschung

Am 15. Januar begannen im Forschungsbereich MOVE die Arbeiten am Projekt „Safety Performance Indicators im Straßenverkehr – Überblick und Erfahrungen aus der internationalen Praxis“. Im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen befasst sich das IfeS mit der systematischen Identifizierung, Analyse und Auswertung von Indikatoren bzw. Kenngrößen zur Straßenverkehrssicherheit im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit anderer Nationen bzw. Regionen. Hierzu werden umfangreiche Literaturanalysen und eine internationale Online-Umfrage unter Verkehrssicherheitsexperten durchgeführt. Das Projekt hat eine Laufzeit von einem Jahr.