Navigation

Abschätzung ethischer, legaler und sozialer Implikationen („ELSI“)

Abschätzung ethischer, legaler und sozialer Implikationen („ELSI“)

Der rasche technische Fortschritt prägt neben Lebensqualität und Arbeitsalltag auch das kulturelle und gesellschaftliche Zusammenleben. Die Abwägung der Folgen einer technischen Neuerung erfordert zunehmend, dass die Auswirkungen ganzheitlich betrachtet werden und nicht auf den rein technischen bzw. ökonomischen Nutzen beschränkt bleiben.
Das IfeS bietet in diesem Zusammenhang Leistungen im Bereich der ELSI-Begleitforschung an. Dabei werden ethische, rechtliche und soziale Implikationen („ELSI“), welche sich aus dem Einsatz technischer Artefakte ergeben, herausgearbeitet. Das IfeS steht seinen Projektpartnern dabei als Partner für die Bearbeitung sozialer und ethischer Fragestellungen zur Verfügung.

Leistungen:

  1. Sozialwissenschaftliche Forschungsethik:
    Begleitung von Forschungsvorhaben im technischen Bereich unter Berücksichtigung von Aspekten des Datenschutzes bei personenbezogenen Daten, Informed Consent-Formularen, Erstellung eines Data Management Planes etc.
  2. Technikfolgenabschätzung (ethische, rechtliche, soziale Folgen):
    • Literaturrecherchen
    • Inhaltsanalysen (Fachzeitschriften, Medien)
    • Fokusgruppen, Befragungen
    • Experteninterviews

Projekte mit ELSI-Bezug: